Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Weil ich Layken liebe

Werbung: Rezension - Weil ich Layken liebe (Colleen Hoover)

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um ein Geschenk

CSS Template

  • Von Colleen Hoover
  • Verlag: dtv Verlag
  • Erschienen: 2013
  • Seitenzahl: 536
  • Reihe: Band 1/3
  • Format: E-Book

KLAPPENTEXT ÖFFNEN

Was, wenn du die große Liebe triffst und das Leben dazwischenkommt? Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…


Was soll ich sagen? Inzwischen kennst  du meine  Einstellung zu gehypten Büchern. Erst mache ich einen großen Bogen um besagtes Buch und früher oder später packt mich dann doch die Neugier. Und so war es auch dieses Mal mit dem Debütroman von Colleen Hoover.

 

Im Grunde hat mir dieses Buch sehr gut gefallen, allerdings ging mir das mit Layken & Will doch etwas zu schnell. Wobei ~Liebe auf den ersten Blick~ nichts außergewöhnliches oder seltenes ist. Doch es geht in diesem Buch nicht nur um die beiden und ihre Liebesgeschichte, sondern auch um viele weitere ernste Themen wie Tod, Verlust, Krankheit etc. Und neben all diesen ganzen Themen spielt auch Poetry Slam eine wichtige Rolle in diesem Roman.

 

Die Autorin hat einen leichten, lockeren Schreibstil...welcher mich direkt in den Bann gezogen hat und ich regelrecht durch das Buch geschwebt bin. Auch wenn der Geschichte etwas weniger Drama nicht geschadet hätte, ist es ein gelungener Auftakt und ich kann euch diese Reihe nur empfehlen.

 

Was mich aber dennoch bis heute irritiert und verwirrt, ist der Buchtitel. Es heißt •Weil ich Layken liebe• aber wird dennoch aus Laykens Sicht geschildert. Naja wird bestimmt seinen Grund haben..... wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim lesen.



Bewertung Weil ich Layken liebe:




 
Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare hinterlegt.

Kommentieren


Captcha
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin einverstanden.